b&o Ingenieure                                      

 

 

Hafenbau

Seebrücken

Kanalbau

Stahlbau

Gewässer

Referenzen Küstenschutz


Allein in Deutschland muss eine Küstenlänge von 2389 km geschützt werden. Nicht nur kurzzeitige Sturmflutereignisse, sondern auch andauernde Landerosion durch Wellen und Strömung gefährden die Küste.

Erforderlich ist immer eine Untersuchung der Belastungen aus Wellen, Strömung, Wind und der Wasserverhältnisse am jeweiligen Standort. Davon abhängig werden unterschiedliche Sicherungsmaßnahmen von b&o Ingenieure geplant.

Aufspülungen, Buhnen, Deiche, Deckwerke und Wellenbrecher sowie feste Befestigungen sind nur einige der Projekte, die in den letzten Jahren durchgeführt worden. Als Ausschnitt sind hier drei Maßnahmen aufgeführt.

Küstenschutz Heiligendamm

Deckwerkserweiterung und feste Hochwasserschutzwand


Kastenbuhnen Ahrenshoop Strandsicherung durch Buhnenbau

Dünenverstärkung Wustrow Sicherung des Wustrower Hals durch Sandaufspülung